Ruzdi Koku

Facharzt für Innere Medizin

Zurück zur Übersicht

Bei den Rheinlandärzten bin ich, weil…

»… die Kommunikation unter Kollegen und Personal sehr gut funktioniert und der Patientenkontakt sowohl mit Blick auf ihre Herkunft als auch auf ihre Krankheitsbilder sehr abwechslungsreich ist.«

Beruflich und privat

Den Menschen helfen. Ihre Krankheiten heilen. Dieses Ziel verfolgte Ruzdi Koku schon in jungen Jahren. Nach dem medizinischen Studium und der Arbeit in verschiedenen Krankenhäusern ließ er sich 2006 fest in Mönchengladbach nieder. Nach bestandenem Examen an der Ruhr-Universität Bochum, einem Krankenhaus-Praktikum sowie einer Ein-Jahres-Hospitation arbeitete er sieben Monate lang in der Korschenbroicher Niederrhein-Klinik im orthopädischen und onkologischen Reha-Bereich. Im Anschluss folgten drei Jahre auf den Stationen der Inneren Medizin und der Diabetologie im Diabeteszentrum Rheinland Haan des Haaner St. Josef Krankenhauses sowie sechseinhalb Jahre im Evangelischen Krankenhaus Mettmann, wo er Facharzt für Innere Medizin wurde. In Kürze wird der Mediziner die Zusatzbezeichnung „Facharzt für Diabetologie“ führen. Auch in den Disziplinen Endokrinologie und Angiologie verfügt Ruzdi Koku über umfangreiches Fachwissen und hegt außerdem großes Interesse an der Gastroenterologie. „Die Innere Medizin hat ein sehr breites Spektrum, aus diesem Grund habe ich sie als Profession gewählt“, sagt der Facharzt, der sich aktuell in Palliativer Schmerztherapie und Sonografie fortbilden lässt. Seit Januar 2019 verstärkt er das Rheinlandärzte-Team im MVZ Düsseldorf-Heerdt. Sein Credo: „Das Wichtigste im Umgang mit meinen Patienten ist für mich, die etwaige vorliegende Krankheit so schnell wie möglich zu diagnostizieren sowie erfolgreich und punktgenau zu therapieren.“ Dabei nimmt sich der umsichtige Mediziner so viel Zeit wie möglich.

Sprachen

Englisch, Balkansprachen

Interessen